Kinder und Kaninchen


Tiere sind eine Bereicherung in unserem Leben.

Ich finde, das das Aufwachsen der Kinder mit Tieren toll ist und mit Hilfe von Ihnen als Eltern,
lernen unsere lieben Kleinen Verantwortung zu übernehmen,
Mitgefühl und Respekt vor dem Lebewesen zu haben.



Damit es aber ein Gutes Miteinander wird gibt es einige Dinge zu beachten...

Auch wenn Kinder, wie ich es selbst getan habe, oft den Wunsch äußern und sich ein Tier wünschen,
sollte eine Anschaffung wohl überlegt sein und nicht kurzentschlossen
als Geschenk enden, weder zu Weihnachten noch zum Geburtstag !

Ein Kind sollte lernen das es nicht einfach mit dem Kauf getan ist, sondern das
Vorbereitungen zu treffen sind wenn ein neues Familienmitglied einzieht.
Es muss ein Stall gebaut oder gekauft werden und ein Gehege eingerichtet werden.
Mit dem Kind zusammen, auch mit deren Wünschen, lernen sie was dieses
Lebewesen braucht und es darf mitbestimmen und hat Freunde daran.

Trotzdem legt sich die anfängliche Begeisterung oft schnell...
- wenn der Alltag einkehrt
- sie gekratzt werden , was immer mal passieren kann
- regelmäßig sauber gemacht und Futter gesammelt werden muss
- und die Kaninchen nicht das machen was sie wollen.

Deshalb glaube ich, das Kaninchen für Kleinkinder nicht geeignet sind.
Sie haben deshalb auch nichts im Kinderzimmer verloren.
Es sind für sie eher Spielzeuge und wollen die Tiere, weil sie sie so lieb haben, ständig rumtragen
und bekuscheln aber sie " drücken " sie noch viel zu fest an sich.
Kaninchen sind aber weder Spielzeuge, noch wollen sie ständig rumgetragen werden.
Es sind Tiere, die beobachtet werden wollen und auch gerne mal die Ruhe genießen.

Sie können diese Verantwortung noch nicht alleine tragen.
Sie sollen Kinder sein... spielen,toben und laut sein.

Wenn, dann schaffen sich die Eltern bzw. die ganze Familie diese tollen  Tiere an und vielleicht hat die ganze Familie der Kaninchenwahn gepackt.
Das ist doch toll - ein Familienhobby.



Alle können zusammen aussuchen und von allen werden die Wünsche berücksichtigt-
meiner Meinung nach... erfreuen sich so alle lange Zeit an diesen Tieren
und die Kleinen landen nicht , weil alles unüberlegt angeschafft wurde,
nach einem 1/2 Jahr im Tierheim oder im Netz zur "Weitergabe" weil sich keiner mehr kümmert.


Ich möchte das für meine Babys`s nicht !
Ich wünsche mir glückliche Familien, natürlich mit Kindern, und glückliche Ninchen.